Dornröschen.jpg
Dornröschen oder Warte mal!
Feines Puppentheater mit Schauspiel und Live-Musik

Die humorvoll-romantische Inszenierung des berühmtes Feen-Märchens erzählt vom Erwachsenwerden, vom großem Stillstand und einem vielversprechenden Neubeginn.

 

Das Kleid der Geschichtenerzählerin verwandelt sich in ein Märchenschloß und der Frosch prophezeit die Geburt einer Prinzessin. Zum großen Fest erscheinen zwölf Feen, um ihre Wünsche auszusprechen. Als die nicht eingeladene dreizehnte Fee erscheint, nimmt das Abenteuer seinen Lauf: Dornröschen soll sich an ihrem 15. Geburtstag einer Spindel stechen und in einen 100-jährigen Schlaf fallen.

Spiel: Josefine Schönbrodt

Live-Musik: Jan Maria Meissner

Stückfassung/Inszenierung: Dirk Baum 

Ausstattung/Puppen: Christof von Büren

Für Alle ab 3

Dauer: 55 Min.

eine Kooperation mit dem Theater Vorpommern

Galerie